Jul 212012
 
Frauen in der Diskothek ansprechen

Wie bekomme Ich eine Freundin in der Diskothek? Darum soll es in unserem zweiteiligen Special zum Thema Frauen im Club anmachen gehen. Im ersten Teil erfahrt ihr, wann die beste Zeit ist, um Frauen in der Disko anzusprechen, wieso ihr nüchtern bleiben solltet und warum es wichtig ist, einen genauen Plan zu verfolgen.

 

Kein Plan?

 

Der erste Grund, warum die meisten keinen Erfolg dabei haben, Frauen effektiv in Disko-theken abzuschleppen, ist schlicht und einfach Planlosigkeit. Die meisten Jungs und Männer wissen nämlich überhaupt nicht, wie sie Frauen im Club ansprechen müssen, damit sich anschließend mehr daraus entwickelt als nur ein Flirt, sei es nun ein One Night Stand oder der Ausblick auf eine feste Beziehung.

 

Frauen in der Diskothek ansprechen

Frauen ansprechen in der Diskothek ist eigentlich einfach, sofern man einen Plan verfolgt

Nein, viel mehr ziehen die meisten mit dem Gedanken “Das wird schon irgendwie!” los, ärgern sich hinterher aber dann doch, wenn es mal wieder nicht geklappt hat. Wie denn auch, wenn man keinen konkreten Plan verfolgt hat oder die meiste Zeit mit dem Saufen vergeudet? Das ist weder charmant, noch bringt es euch eurem Ziel näher. (Abbildung: freedigitalphotos.net)

 

Dabei gehen die meisten Männer eigentlich mit dem Hintergedanken, sie könnten bei einer Frau landen, in Diskotheken, und nicht etwa, weil sie das Tanzen so toll finden. Das ist nämlich wohl das größte Begehren eines jeden alleinstehenden Mannes, der sich in ein solches Etablissement begibt. Warum sollten wir uns auf solche Situationen also nicht gezielt vorbereiten und einen genauen Plan verfolgen, damit wir unsere Chancen auf Erfolg maximieren können?

 

Nimm dir also genügend Zeit, um dir an Hand unseres Ratgebers zum Thema Frauen in der Diskothek ansprechen einen genauen Plan zu erstellen. Werde dir über das klar, was Du eigentlich in Clubs suchst. Wie Du vorgehen willst, wie Du das Objekt der Begierde ansprechen wirst und wie deine Strategie ausfallen wird. Denn wer gut vorbereitet ist, hat immer die besseren Chancen. Wenn Du gerade erst hier gelandet sein solltest, empfehle ich dir, dich zuerst einmal auf der Startseite umzuschauen.

 

Wann ist die beste Zeit, um Frauen in Diskos anzusprechen?

 

Wann die beste Zeit ist, um Frauen in Clubs anzusprechen, ist eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird. Dabei ist sie ziemlich leicht zu beantworten, vorausgesetzt man beachtet ein paar wichtige Dinge: Nämlich die Rahmenbedingungen und die spezifische Club-Dynamik. Was meine ich jetzt damit?

 

Nun, zunächst einmal solltest Du die Öffnungszeiten der jeweiligen Disko beachten. Die meisten Clubs öffnen erst gegen Mitternacht, manche sogar erst später. Selbst wenn die Diskothek, die du frequentierst, früher öffnen sollte, musst Du beachten, dass die meisten trotzdem erst gegen Mitternacht eintrudeln. Vorher betrinkt man sich oft in kleinen Gruppen oder in Kneipen, das sogenannte Vorglühen, von dem Du jedoch deine Finger lassen solltest. (Dazu später mehr!)

 

Was können wir aus diesem Umstand also lernen? Genau, Du solltest nicht versuchen, direkt nach 24 Uhr eine Dame aufzureißen, um sie anschließend abzuschleppen. Das wird nicht klappen. Wieso? Keine Frau wird kurz nachdem sie den Club betreten hat, vielleicht sogar noch Eintritt dafür gezahlt hat, selbigen wieder verlassen wollen, nur weil sie irgendein dahergelaufener Typ anmacht. Ebenso wenig wollen sie gleich nachdem sie die Disko betreten haben von Männern genervt werden.

 

Gib den Frauen ein wenig Zeit. Lass sie in Ruhe ihre Jacken abgeben und ein wenig Spaß mit ihren Freundinnen haben. Lass sie ein wenig tanzen und an der Bar alkoholische Getränke genießen. Du selbst solltest die Zeit nutzen, um dich konkret vorzubereiten. Lasse die Atmosphäre des Clubs auf dich wirken, entspann dich und versuche, dich an dein neues Umfeld zu gewöhnen. Denn nur wer sich in seinem Umfeld wohl fühlt, kann selbstsicher und bestimmend auftreten.

 

Lass dir dabei ruhig etwas Zeit. Nutze sie, um dich mit dem Club vertraut zu machen und vielleicht schon gute Spots zu entdecken, an denen Du später Frauen ansprechen kannst. Du weißt schon, etwas ruhigere Ecken, an denen man sein eigenes Wort verstehen kann. Denn anders als beim Online Dating, ist eine reibungslose Konversation ohne Störfaktoren in einer Diskothek nicht immer gegeben. Mit der Zeit wirst Du jedoch immer relaxter und beginnst, dich in deiner Umgebung wohl zu fühlen, während die Frauen Spaß haben und dabei immer lockerer werden. Ein großer Vorteil für uns!

 

2:00 Uhr: Die Jagd kann beginnen. Ab zwei Uhr nachts sollten die Damen schon zu Genüge Spaß gehabt haben. Zu diesem Zeitpunkt sind sie locker drauf und oft bereit, den Club mit potentiellen Partnern zu verlassen. Eventuell hast Du schon ein paar Ziele auserkoren, die Du jetzt in Angriff nehmen möchtest. Wenn nicht, dann schaue dich jetzt nach Frauen um, die Du attraktiv findest. Empfehlenswert sind dabei Frauen, die nicht schon von Scharen von Männern umringt werden. Im besten Fall triffst Du sie alleine an, oder nur von wenigen Freundinnen begleitet. Wer es leichter haben will, fokussiert besonders solche, die schon etwas angetrunken sind. Hier gilt jedoch Vorsicht: Ist eure Angebetete zu betrunken, lassen ihre Freundinnen sie womöglich nicht von dannen ziehen, da ihr die Mündigkeit abgesprochen wird. Außerdem solltet ihr natürlich immer charmant sein und nicht etwa gezielt Frauen ausnutzen, die eindeutig zu viel zu trinken hatten.

 

Wenn Du bis 4:00 Uhr keinen Erfolg haben solltest, ist das jedoch noch lange kein Grund zum Aufgeben. Denn je weiter der Abend fortschreitet, desto tiefer sinken die Erwartungen. Die meisten besonders attraktiven Frauen sowie deine größten Kontrahenten haben den Club bereits verlassen. Die zugegebener Maßen etwas harsch formulierte Resteverwertung beginnt. Die meisten Frauen, die jetzt noch im Club sind, wollen entweder einfach nur tanzen oder warten praktisch nur darauf, von einem mehr oder weniger charmanten Kerl abgeschleppt zu werden. Denn ebenso wie not-geile Männer, gibt es auch Frauen, die einfach nur mal Lust auf Zärtlichkeit haben. So hast Du zunehmend leichtes Spiel und solltest dich, um vielleicht etwas mehr Erfahrung zu sammeln, auch mit einer Frau zufriedengeben, die Du nicht unbedingt umwerfend findest.

 

Alkohol ist dein Feind

 

Einer der größten Fehler, den viele Männer auf der Jagd begehen, ist sich zu betrinken. Es stimmt zwar, dass man durch Alkohol lockerer wird und an Anspannung verliert, jedoch überwiegen die potentiellen negativen Effekte bei Weitem. Ungeduldige und Unerfahrene könnten es mit dem Konsum außerdem übertreiben, was zu fatalen Folgen und totalem Kontrollverlust führen kann. Denn wer hacke-dicht ist, schleppt sicher keine Frau mehr ab. Deswegen rate ich von Alkohol ab, wenn ihr mit dem Wunsch, eine Frau abzuschleppen, loszieht, da dieser eure Fähigkeiten im Umgang mit Frauen zu sehr beeinträchtigt, wie etwa das Sprechen oder das logische Denken.

 

Anstatt dich also im Club zu betrinken, solltest Du die Zeit nutzen, um Bekanntschaften zu schließen und dich an die Atmosphäre zu gewöhnen. Du wirst merken, dass Du selbst ohne Alkohol nach einer gewissen Zeit relaxter, ruhiger und selbstsicherer wirst. Außerdem hat dieses Vorgehen weitere gute Gründe, die ihr unbedingt beachten solltet, wenn ihr bisher geglaubt habt, dass ihr auch mit Alkohol langfristig erfolgreich sein werdet!

 

1. Du baust echtes Selbstvertrauen auf! Anders als beim Alkoholkonsum, der dir nur Selbst-vertrauen vorgaukelt, wirst Du so auch im nüchternen Zustand selbstsicherer und selbst-bewusster. Außerdem können wir im nüchternen Zustand viel besser Lernen, mit neuen Situationen umgehen und neue Wege beschreiten.

 

2. Deine Entwicklung geht schneller voran! Anders als mit Alkoholkonsum kannst Du dich so an die Situationen des Vorabends immer gut erinnern. Keine Blackouts, keine Filmrisse. Diese Erfahrungen werden dir im Kopf bleiben und eine wichtige Lektion darstellen, aus der Du lernen kannst und solltest!

 

eDates.de - date.flirt.fun. 3. Du bist emotional unabhängiger von deiner Umgebung! Menschen, die trinken, können ihre Emotionen meist nur schlecht kontrollieren und verbergen. Ist unser Umfeld in positiver Stimmung und werden wir mit guten Erfahrungen konfrontiert, so verhalten wir uns im angetrunkenen Zustand heiter und fröhlich. Doch wehe etwas geht schief, wir erhalten eine Abfuhr oder erfahren eine sonstige Enttäuschung. Dann schlägt die Stimmung auch gerne mal ganz schnell um, wir trinken automatisch mehr und der Abend droht zum Desaster zu werden.

 

4. Du bist unberechenbarer, geistreicher und geschickter, wenn Du nicht getrunken hast. Steigt der Alkoholpegel zu sehr, haben Männer meist nur noch drei Sachen im Kopf: Geschlechtsverkehr, Spaß haben und natürlich noch mehr Alkohol konsumieren. Da fallen die Diskussionen mit dem weiblichen Geschlecht oft ähnlich flach aus. Als nüchterner Mann kannst Du hingegen als geistreicher und humorvoller Gesprächspartner glänzen.

 

5. Du kannst noch fahren! Das mag vielleicht banal klingen, doch Du solltest niemals unterschätzen wie wichtig Mobilität ist. Taxis und Mitfahrgelegenheiten sind nämlich nicht immer zur Stelle, wenn man sie braucht.

 

Frauen in der Disko anmachen: Im ersten Teil habt ihr erfahren, wann die beste Zeit ist, um Frauen im Club anzusprechen, wieso es wichtig ist, einen genauen Plan zu verfolgen und warum ihr unbedingt nüchtern bleiben solltet. Diese drei Grundpfeiler solltet ihr euch definitiv merken, wenn ihr beim Abschleppen von Frauen in der Disko Erfolg haben möchtet.

 

Zu Teil 2 dieses Specials gelangt ihr übrigens hier: Frauen in der Disko abschleppen – Teil 2.

  Ein Kommentar zu “Wie spricht man Frauen in der Disko an? Teil 1”

  1. [...] Willkommen zu Teil 2 unseres Specials zum Thema Frauen im Club ansprechen! Nachdem wir im ersten Teil bereits darüber gesprochen haben, wieso es wichtig ist, nüchtern zu bleiben und wann die beste [...]